Mein Weg 

Mein Leben ist/war geprägt von einigen Herausforderungen (früher Verlust von Vater & Bruder), traumatischen Erlebnissen und gesundheitlichen Problemen. Nach einer unerkannten Quecksilbervergiftung und mehreren Borreliose-Erkrankungen zähle ich zu den so genannten Hochsensiblen. Im Alter von 28 Jahren durchlebte ich eine intensive spirituelle Transformation. Danach folgte Ent-leuchtung, oder Aufwachen aus der Illusion. Von da an verließ ich mein damaliges “normales” (Berufs-) leben und begab mich auf den Weg des bewussten Seins.

 

Meine SensitivitätHellfühligkeit sehe ich mittlerweile nicht mehr als Bürde, sondern als wunderbare Gabe. 

Meine Philosophie

Das Ganze ist (viel) mehr als die Summe seiner Teile!

Meine Arbeit basiert auf einem systemisch konstruktivistischen Ansatz. Jeder Teil (jedes Wesen) hat eine Wirkung auf alle anderen Teile (Wesen) und zugleich auch auf das Ganze (Universum). Erst wenn jeder Teil am richtigen Platz ist, funktioniert auch das Uni Ver Sum!

Bettina Maria Troll

Dipl. Trainerin für Selbst-Bewusste Lebensgestaltung

Berufliche Qualifikationen
Meine Anliegen als Coach & Beraterin